• -

  • -

  • -

  • -

  • -

Copyright 2018 - Custom text here

Schwimmregeln

Schwimmregeln sind immer auch Sicherheitsregeln

Nimm Rücksicht auf andere!

Pass auf dich selbst auf!

  1. Ich habe immer mein Schwimmzeug dabei. Dazu gehört: Badehose oder Badeanzug, Handtuch, Shampoo, Bürste.
  2. Vor dem Schwimmen duschen wir ordentlich.
  3. Bevor wir ins  Wasser gehen, kühlen wir uns ab.
  4. Wir dürfen nur ins Wasser, wenn ein Lehrer am Rand steht und es erlaubt hat.
  5. Wir rennen nicht, damit wir auf dem nassen Boden nicht hinfallen.
  6. Wir springen nicht ins Wasser. Nur wenn der Lehrer es erlaubt und wenn niemand im Sprungbereich ist dürfen wir ins Wasser springen. Wir springen nur, wenn das Wasser tief genug ist.
  7. Im niedrigen Wasser spritzen wir nicht mit Wasser, damit die ängstlichen Kinder nicht noch ängstlicher werden.
  8. Wir halten das Wasser sauber.
  9. Wir ärgern und drücken niemanden unter Wasser.
  10. Wir passen auf uns auf. Wir achten immer auch auf die anderen.

Wenn wir uns nicht an die Schwimmregeln halten, werden die Lehrinnen und Lehrer entsprechende Maßnahmen ergreifen. Hält sich eine Schülerin oder ein Schüler mehrmals nicht an die Schwimmregeln, werden die Eltern informiert und u. U. zu einem Gespräch in die Schule eingeladen, um gemeinsam über Maßnahmen zu beraten, damit ein ungestörter Unterricht möglich wird.

Search

f t g m