• -

  • -

  • -

  • -

  • -

Copyright 2020 - Custom text here

Radfahrausbildung

Leistungskontrolle mit Polizei am 02. Juni 2017

Mindestens einmal in der Woche haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 über mehrere Monate regelmäßig für ihre Radfahrprüfung geübt. Während in der Klasse und im Computerraum für die Theorie kräftig gelernt und trainiert wurde, wurde die Praxis auf dem Schulhof und natürlich auf der Prüfungsstrecke fleißig mit dem Fahrrad geübt. Gleichgwichtstraining, Wahrnehmungstraining und der sichere Umgang mit dem Fahrrad standen immer wieder auf dem Stundenplan. Es hat sich gelohnt! Fast alle Schülerinnen und Schüler haben sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung erfolgreich bestanden!

Herzlichen Glückwunsch!

 IMG 1156

Ruhrgames 2017

EKS bei den Ruhrgames 

15.06.2017

Wir waren dabei. Im Juni 2017 fanden die Ruhrgames unter anderem auch in Hamm statt. Am 15.06.2017 fand im Jahnstadion ein Soccerturnier statt, an dem wir mit einer weiteren Schule aus Hamm teilgenommen haben. Wir haben eine Mannschaft gestellt. In den Pausen hatte unsere Mannchaft ganz viel Spaß mit den Bubble Balls, wie man auf den Fotos sehen kann.  

Nach einem gewonnen Spiel, einem unentschiedenen Spiel  und einem verlorenen Spiel mussten wir leider schon nach der Vorrunde ausscheiden. Spaß hat es trotzdem gemacht, toll dass Herr Deickert und Herr Otte einen freien Tag geopfert haben. 

 IMG 8805   

 

IMG 8802                 IMG 8797 

  IMG 8786     IMG 8782   IMG 8781 

IMG 8779     IMG 8776  

Schlittschuhlaufen

Schulausflug in die Schlittschuhhalle in Hamm

16.03.2017

Heute waren wir mit fast allen Klassen, Lehrerinnen und Lehrern in der Eislaufhalle in Hamm. Frau Lucas hatte alles super für uns organisiert.

Nachdem wir endlich die Schlittschuhe angezogen, uns den Helm aufgesetzt und auch die Handschuhe angezogen hatten, ging es auf die Eisfläche. Zum Teil mit Angst, zum Teil gänzlich ohne Angst und zum Teil erst zum ersten Mal flitzten alle über die Eisfläche. Schnell haben alle ihre ersten Schritte auf dem Eis gemacht. Während einige sich doch noch an der Bande festhielten, wagten doch fast alle am Ende auch freie Schrittfolgen auf dem Eis. Begeistert wurde auch denjenigen zugeschaut, die fleißig ihre Runden drehten, sich in Pirouetten übten und andere Kunststücke auf der Eisfläche vorführten. Eine ganz tolle Erfahrung. Wir freuen uns schon auf das nächste Schlittschuhlaufen.

 

Schlittschuhlaufen 2018

Am 20. Februar 2018 war es wieder soweit. Frau Lucas hat für unsere Schule nun zum wiederholten Male einen Schlittschuhlauftag organisiert. Morgens ging es zur Eislaufhalle nach Hamm-Werries. Die großen Schülerinnen und Schüler konnten direkt zur Eislaufhalle fahren und die jüngeren Schülerinnen und Schüler fuhren von der Schule aus mit dem Bus.

Dort angekommen hieß es: Schlittschuhe an, Helm auf, Handschuhe an und ab aufs Eis.

Unter der fachkundigen Anleitung von Frau Lucas und den anderen Lehrpersonen schafften es selbst unsere Kleinsten, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1/2, ihre  Runden auf dem Eis bei fantastischer musikalischer Untermalung zu drehen. Der Eisbär und der Pinguin gaben ihnen zusätzlich Halt und Unterstützung. Sehr schön anzusehen war, dass sich alle gegenseitig unterstützten, bei kleinen Stürzen schnell unter die Arme griffen, damit man schnell wieder losfahren konnte.

Ein wunderbares Erlebnis. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. 

Schlittschuhlaufen 2019

Schulausflug in die Maxi-Eishalle

Am 21.02.2019 war es soweit. Frau Lucas hat für die gesamte Schulgemeinde wieder das Schlittschuhlaufen in der Maxi-Eishalle Hamm organisiert. Bevor es auf das Eis ging, mussten natürlich erst die Schlittschuhe angezogen werden. Toll anzusehen, wie alle einander halfen, damit auch die passenden Schlittschuhe gefunden, damit die schleife gebunden, die Handschuhe angezogen und alle warm eingepackt wurden. Für die unsicheren und etwas ängstlichen Schülerinnen und Schüler hatte Frau Lucas extra die Pinguine und Eisbären geordert. Nach der Sicherheitskontrolle am Tor zur Eislauffläche, konnte es losgehen, Handschuhe, Helm, festzugebundene Schlittschuhe ....alles okay, dann aufs Eis. Groß und Klein tummelten sich gemeinsam auf der Eisfläche. Ein herrliches Bild, wie sich die Schülerinnen und Schüler gegenseitig unterstützen, aufhelfen und motivieren. Ohne Verletzung kamen am Mittag alle müde und begeistert zurück!

Herzlichen Dank an Frau Lucas und das Lehrerteam, welche den tollen Tag für alle organisiert und begleitet haben!

 

                                                                                  Unsere Helfer warten geduldig auf ihren Einsatz: 

                                                                                   Schlittschuh3

Schülerfirmenfahrt 2018

Auch in diesem Jahr gab es für die  eifrigen "Arbeiterinnen " und "Arbeiter" der Schülerfirmen eine Belohnung: Die Fahrt in den Movie Park nach Bottrop. Am 14.06.2018 war es soweit. Treff war am Bahnhof in Hamm, dann ging es mit dem Zug nach Bottrop-Kirchhellen. Ein spannender Tag, bei herrlichem Wetter, folgte.Zum Glück war es nicht zu voll, so dass wir alle Attraktionen sogar mehrmals nutzen konnten. Ein phantastischer Tag. 

Schulhofbemalung der Klasse 4b

Ein tolles Klassenprojekt startete die Klasse 4b an einem schönen Herbsttag Ende September.

Gemeinsam bemalten sie in geduldiger Kleinarbeit ein riesiges Schulhofbild.

Leuchtend konnte es über mehrere Tage von allen bewwundert werden....bis der Regen kam.

Klasse 4b Schulhofbemalung

Schulhofverschönerung

Erste Aktivitäten zur Schulhofverschönerung

im Mai und Juni 2017

Von Schülern, Eltern und Lehrern wird schon seit längerer Zeit gewünscht, dass unser Schulhof ansprechender gestaltet wird.  Dies ist nicht einfach und kostet zudem auch immer recht viel Geld. Eine erste Finanzspritze haben wir nun von dem Rotary-Club Hamm Mark erhalten. Ein Projekt, welches gemeinsam mit den Flüchtlingen aus dem Glunz-dorf in Hamm, den AGE-Herren und unseren Lehrern und Schülern statfinden wird, ist geplant. Wir haben uns verschiedene kleine Verschönerungen auf dem Schulhof überlegt. In die Planung musste natürlich mit einbezogen werden, dass ein Gebäudeteil unserer Schule in naher Zukunft saniert und renoviert wird, so dass derzeit nur in den Randbereichen Veränderungen stattfinden können.

IMG 1308

Hier werden Nischen geschaffen, die mit Hainbuchenhecken umpflanzt und  mit Rindenmulch ausgefüllt werden. Bänke der ehemaligen Michael-Ende-Schule wurden im Glunzdrorf von den AGE-Herren und den dort tätigen Flüchtlingen aufgearbeitet und finden hier eine neue "Heimat".

IMG 1471 

Aktive Unterstützung bei der Verteilung des Rindenmulchs erhalten wir am 03. Juni 2017 von den Mitgliedern des Rotary-Clubs Hamm-Mark. 

Schulsanitäter

Neue Schulsanitäter ausgebildet

im Oktober und Dezember 2017

aufgrund der großen Nachfrage haben wir in diesem Jahr zwei Kurse zur Ausbildung zum Schulsanitäter angeboten. Fast alle Schülerinnen und Schüler haben bestanden und ihr Zertifikat erhalten. Da wir derzeit aufgrund der Umbausituation zwei Schulhöfe betreuen müssen, kommt es uns sehr entgegen, eine große Anzahl an ausgebildeten Schulsanitätern zu haben, die Ihren Dienst in den Pausen verrichten und sich um die kleinen und großen Wehwehchen kümmern.  

im Mai 2015

Auch indiesem Jahr haben sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler gemeldet, die sich als Schulsanitäter ausbilden lassen wollten. So hat wieder ein Kurs stattgefunden. dieses Mal haben die alten Sanitäter ebenfalls teilgenommen, sie konnten so ihr Wissen auffrischen und fungierten zwischendurch auch als "Testperson". 

im Mai 2014

Ein neues Projekt hat ein Schüler der Erich Kästner Schule ins Leben gerufen. Selbst bei der freiwilligen Feuerwehr tätig, hat er nachgefragt, ob wir an der Schule nicht auch einen Schulsanitätsdienst einrichten könnten. Schnell waren Mitstreiter gefunden. Mit Begeisterung haben dann 10 Schülerinnen und Schüler an der Ausbildung zum Schulsanitäter teilgenommen. Sie lernten Wundverbände anzulegen, bekamen Hintergrundwissen über die Versorgung der am häufigsten im Schulalltag vorkommenden Unfälle, simulierten Unfälle, um dann ihr Wissen abzurufen und fachgerecht eine Erstversorgung durchzuführen. Begeistert nahmen die Schülerinnen und Schüler ihr Zertifikat und den Ersthelferrucksack mit den nötigen Materialien zur Erstversorgung entgegen.

Geplant ist, nun regelmäßig einmal im Jahr neue Schulsanitäter auszubilden und bei den alten Schulsanitätern das vorhandene Wissen wieder aufzufrischen.

Selbachpark 2018

Das herrliche Wetter in diesem Jahr kam uns gerade recht, hatten wir uns doch vorgenommen, mit allen Klassen einen Ausflug in den Selbachpark zu machen. Zu Beginn des Morgens waren zwar ein paar Wolken am Himmel, doch hatte die Sonne ein Einsehen mit uns und es wurde ein toller Tag mit allen im Wasser. Die einen plantschten und schwammen eifrig, andere nutzten die Gelegenheit, vom Drei- und/oder Fünfmeterbrett in die Fluten zu springen und fast alle waren begeistert von der Zeit im Wellenbecken. Herrlich konnte man sich hier vom Wasser treiben lassen oder den Wellen entgegen schwimmen. Aber aufgepasst, die Wellen sind nicht zu unterschätzen!!! Zum Glück hatte später auch der Kiosk geöffnet, so dass man sich bei Pommes und Eis stärken konnte. 

Search

f t g m