• -

  • -

  • -

  • -

  • -

Copyright 2018 - Custom text here

Praktika

An der Erich Kästner Schule werden verschiedene Praktika durchgeführt.

Am jährlich stattfindenden Boys- und Girls Day haben die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen die Möglichkeit im Rahmen eines Tagespraktikums erste Erfahrungen in einem Berufsfeld zu machen. Hier liegt der Schwerpunkt darin, dass sich die Jungen einmal ganz unverbindlich in typischen Mädchenberufen umsehen und die Mädchen in typischen Jungenberufen Erfahrungen sammeln.

Weiterhin findet im 8. Schuljahr das zweiwöchige Einstiegspraktikum statt. Hier suchen sich die Schülerinnen und Schüler häufig zunächst eine Praktikumsstelle im sozialen Bereich, wie in Kindergärten, Seniorenheimen etc. 

Im 9. und im 10. Schuljahr finden die jeweils dreiwöchigen Betriebspraktika statt. Hier haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in Berufsfelder hineinzuschnuppern, die ihren eigenen Interessen und Neigungen entsprechen. Diese Praktika werden ganz intensiv im Unterricht vor- und nachbereitet. Die Schülerinnen und Schüler führen eine Praktikumsmappe, die Aufschluss über die Tätigkeiten während des Praktikums gibt. 

Im Rahmen der Berufsvorbereitung bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern der Jahrgansstufe 10 zudem die Möglichkeit zur Teilnahme am Projekt "Langzeitpraktikum NRW".

Sie sollen hiermit eine Chance bekommen innerhalb der noch verbleibenden Schulpflichtzeit, sich in einem Betrieb durch praktische Kompetenz zu beweisen, also trotz ggf. fehlendem Schulabschluss oder schlechter Noten in eine Ausbildung, eine Arbeit, eine Berufsvorbereitung oder weiterführende Schulbildung einzumünden.

Die Jugendlichen lernen in der Regel an vier Tagen pro Woche in der Schule in ihren Klassen. An einem Wochentag befinden sie sich als Praktikantinnen und Praktikanten in einem Betrieb und werden dort fachlich angeleitet, mit dem Blick auf die speziellen Anforderungen des Berufslebens.

Search

f t g m